Header image

Unser Ergebnis bei der Europawahl 2024

Quelle:  www.wahlen-sh.de/ew24_sh/europawahl_sh_2024_gemeinde_010575782074.html

Natürlich ist das Ergebnis für uns Schönkirchener Grünen enttäuschend, hat sich doch unser Anteil im Vergleich zur Europawahl 2019 mehr als halbiert. Noch besorgniserregender allerdings ist der Zuwachs der AfD auch bei uns im Ort, wo doch bisher hier diese rechtsextreme Partei kaum eine Rolle gespielt hat und nicht an der politischen Arbeit teilgenommen hat. Dies wird in den absoluten Zahlen noch deutlicher: von den 2864 abgegebenen und gültigen Stimmen erhielt Bündnis 90/Die Grünen 435 Stimmen, die AfD 384!!!

Auch die sog. Splitterparteien, die bei Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen wegen der 5%-Hürde außer Betracht bleiben (BSW, Volt, Linke, etc.), konnten in Schönkirchen 536 Stimmen (= 18,7  %) auf sich vereinigen. zusammen mit dem Anteil der AfD sind dies immerhin 32,1 %! (Quelle: s.o.)

Wir werden natürlich im Ortsverband der Schönkirchener Grünen das Wahlergebnis sorgfältig analysieren und versuchen, Konsequenzen daraus zu ziehen. Aber eins ist gewiss:

Wir werden uns in Schönkirchen weiterhin einsetzen

  • für eine nachhaltige Dorfentwicklung,
  • für Schaffung bezahlbaren Wohnraums bei gleichzeitiger Berücksichtigung des Erhalts von „grünen Lungen“,
  • für eine Mobilitätswende, die mehr 30er-Zonen vorsieht und den Radfahrenden mehr Sicherheit bietet, besonders unseren Kindern auf dem Schulweg,
  • für genügend Plätze in den Kindertagesstätten und in der Offenen Ganztagsschule,
  • für eine gut ausgestattete und moderne Schule,
  • für eine weiterhin offene Dorfgemeinschaft, die alle willkommen heißt, die bei uns ankommen
  • und für den Erhalt unserer Umwelt.

Begleiten Sie uns auf diesem Weg. Geben Sie uns Rückmeldung über unsere Email-Adresse: info@gruene-schoenkirchen.de oder besuchen Sie uns bei unseren Offenen Grünen-Treffs, meistens am 1. Montag eines Monats um 19:30 Uhr im TSG-Sportheim, das nächste Mal am Montag, 3. Juli.

Offener Grünen-Treff

Der nächste Offene Grünen-Treff findet am Montag, 3. Juni, ab 19:30 Uhr, im Vereinsheim der TSG Concordia Schönkirchen statt.

Alle interessierte Schönkirchenerinnen und Schönkirchener sind wie immer herzlich eingeladen!

NEU: Instagram-Account unseres Ortsverbandes

Wir Schönkirchener Grünen sind auch auf Instagram vertreten:    https://www.instagram.com/gruene_schoenkirchen/

Viel Vergnügen beim Besuch dieser Seite!

Wahlkampf macht Spaß!

Wir planen hier in Schönkirchen zwei Wahlstände:

am Samstag, 25. Mai 2024
vor der Bäckerei Blöcker
(Mühlenstraße 4)

am Samstag, 08. Juni
vor der Bäckerei Heinz
(Augustental 33)

jeweils von ca. 07:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Kommt gerne vorbei - Wir freuen uns auf angeregte Gespräche mit Euch. Denn Europa geht uns alle an.

Offener Grünen-Treff

Nachdem wegen der Osterferien im April kein Offener Grünen-Treff stattfand, treffen wir uns jetzt wieder am Montag, 6. Mai, ab 19:30 Uhr, im Vereinsheim der TSG Concordia Schönkirchen.

Alle interessierte Schönkirchenerinnen und Schönkirchener sind wie immer herzlich eingeladen!

 

Ostufer gegen Rechtsextremismus und für Demokratie

Ein interkommunales Bündnis von Vereinen und Verbänden aus Mönkeberg, Heikendorf, Schönkirchen und Laboe ruft zu einer Demonstration gegen Rechtsextremismus und für Demokratie auf in Form einer Menschenkette von Mönkeberg über Heikendorf nach Laboe entlang des Fördewanderwegs.

Am Sonntag, der 24. März um 15 Uhr soll die Kette geschlossen werden und sich vom Mönkeberger Hafen entlang des Fördewanderweges bis zum Marine-ehrenmal in Laboe erstrecken.

Gemeinsam wollen wir gegen Rechtsradikalismus aufstehen und friedlich für eine vielfältige, offene und tolerante Gesellschaft demonstrieren.

Antidemokratischen und extremistischen Ideologien geben wir keinen Raum. Aus diesem Grund rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger vom Ostufer zu einer Menschenkette gegen Rechtsextremismus auf!

Mikroplastik - auch ein Thema in Schönkirchen?

Haben Sie gewusst, dass auch wir hier in Schönkirchen zur Mikroplastik-Belastung der Ostsee beitragen? Wahrscheinlich eher nicht.

Lesen Sie unsere ausführlichen Informationen dazu hier

Sprecher des Ortsverbandes

Am 6. November hat die Mitgliederversammlung des Schönkirchener Ortsverbandes Anja Lansberg

als neue Sprecherin gewählt und Rainer Petermann   als Sprecher im Amt bestätigt.

Offener Grünen-Treff und Migliederversammlung

Der nächste Offene Grünen-Treff findet am Montag, 6. November, ab 19:30 Uhr, im Vereinsheim der TSG Concordia Schönkirchen statt. Er ist gleichzeitig Mitgliederversammlung der Grünen in Schönkirchen.

Zu Beginn des Abends werden die beiden Sprecher*innen des Ortsverbandes gewählt werden.

Der Schwerpunkt des Abends wird das Thema "Ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten" sein. Die Zahl der Menschen, die als Geflüchtete in unserer Gemeinde aufgenommen werden, wächst weiterhin an - die Zahl ehrenamtlicher Helfer*innen allerdings ist rapide gesunken. Wir wollen beraten, wie hier Abhilfe geschaffen werden kann.

Alle interessierte Schönkirchenerinnen und Schönkirchener sind wie immer herzlich eingeladen!

Wir sagen DANKE!

Liebe Schönkirchenerinnen, liebe Schönkirchener!

  • Wir danken allen, die uns bei der Kommunalwahl 2023 ihre Stimme gegeben und somit das Vertrauen geschenkt haben.
  • Zum ersten Mal konnten wir ein Direktmandat erringen.
  • Wir stellen in der neuen Gemeindevertretung mit 6 Gemeindevertretern die zweitstärkste Fraktion.
  • Der Stimmenanteil von 27,7 % bestätigt unsere bisherige Arbeit und macht uns Mut. Wir sehen aber auch die damit verbundene große Verantwortung. Wir werden uns mit allen Kräften dafür einsetzen, die von uns angekündigten Ziele umzusetzen.

Für eine gute Arbeit sind wir darauf angewiesen, dass wir Ihre Wünsche, Anregungen und Ideen, Ihre Kritik, aber gern auch einmal Bestätigung erfahren. Dazu besteht Gelegenheit bei unseren Offenen Grünen-Treffs, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Die Termine finden Sie in den Schönkirchener Nachrichten oder hier auf dieser Webseite. Sie können hier auch via Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

Bericht von der Wahlveranstaltung mit unserem Umweltminister Tobias Goldschmidt

Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl im Mai 2023

Der Ortsverband Schönkirchen von Bündnis 90/Die Grünen hat auf seiner Mitglieder- und Wahlversammlung am 6. Februar 2023 die Kandidatinnen und Kandidaten für die kommende Kommunalwahl gewählt. Mit dabei sind sowohl in der Kommunalpolitik erfahrene und seit vielen Jahren aktive Personen, als auch einige neue, hoch motivierte, die sich mit Elan in Schönkirchen kommunalpolitisch engagieren wollen.

In allen 5 Wahlkreisen treten jeweils 2 Direktkandidat*innen von uns Grünen an. Diese finden sich auch auf der Liste wieder, die insgesamt 16 Personen umfasst. Sie wird angeführt von Mareike Otten und Thomas Rulle, gefolgt von Stefanie Kohlmorgen, Stefan Lansberg, Anna-Lena Scheer, Volker Schindler, Lars Kobarg, Herbert Dethardt, Anja Lansberg, Rainer Kohlmorgen, Jörg Petersen, Monika Petermann, Felix Meyer, Peer Stechert, Rainer Petermann und Christof Stenzel.

Das großartige Abschneiden unseres Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Herbst 2022, Stefan Lansberg, der erst in der Stichwahl dem amtierenden Bürgermeister recht knapp unterlag, erfüllt uns Schönkirchener Grüne mit Zuversicht, im Mai 2023 das Ergebnis von 2018 noch zu übertreffen, damit wir unsere grünen Ziele erreichen können.

Die Kommunen stehen vor großen Herausforderungen, mit zumeist sehr komplexen Ursachen. Es wird nicht einfach sein, diese Probleme zu meistern. Aber in gemeinsamer, wertschätzender und gegenseitig motivierender Arbeit vor Ort lassen sich Lösungen für eine bessere und nachhaltige Zukunft finden. Die Schönkirchener Grünen werden in ihrem Wahlprogramm ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigen und ambitioniert und realistisch die Herausforderungen für Schönkirchen anpacken.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>